DKP stellt Direktkandidaten in Brandenburg

Unter der Losung „Frieden mit Russland!“ hat die DKP Potsdam heute im Zentrum Ost Unterstützungsunterschriften für die Direktkandidatur von M. Grüß gesammelt, der für die DKP zur Landtagswahl am 1. September kandidiert. Konkret spricht sich die DKP dafür aus, dass das Land Brandenburg sich gegen die US-Truppentransporte durch Brandenburg an die russische Grenze ausspricht. Weiterhin setzt sich die DKP gegen eine Verankerung der Schuldenbremse – einen Zwang zum Sparen – ein, weil Investitionen in Schulen und Infrastruktur dringend benötigt werden in Brandenburg, die vor allem der Bevölkerung nutzen. Stattdessen fordert die DKP eine Bundesratsinitiative des Landes Brandenburgs zur Durchsetzung einer Millionärssteuer. Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern, die heute mit ihrer Unterschrift, die DKP-Kandidatur unterstützt haben. Wer die Kandidatur unterstützen möchte und in Potsdam Süd (ohne Babelsberg) wohnt, kann sie unter post(at)dkp-potsdam.info an die DKP Potsdam direkt wenden.